×

Frau stirbt nach E-Bike Unfall

Wie die Polizei mitteilt, ist am Sonntag (02.08.2020) eine 62-jährige Frau auf dem Strandweg mit ihrem E-Bike gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Sie starb später im Spital. Die Unfallursache ist unklar. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Christine
Schibschid
Montag, 03. August 2020, 11:52 Uhr Schmerikon
BILD KAPO SG

Wie die Polizei schreibt, war die 62-jährige auf dem Strandweg mit ihrem E-Bike von Bollingen in Richtung Uznach unterwegs. Auf Höhe des Schifffahrtsamtes stürzte sie aus bislang unbekannten Gründen und blieb schwer verletzt liegen.

Der genaue Unfallzeitpunkt ist unklar, es muss vor 17.15 uhr gewesen sein, heisst es. Ersthelfer hätten das Rettungsteam alarmiert. Die Frau sei dann von der Rega ins Spital geflogen worden. Dort starb sie.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen. Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden