×

Auto kollidiert mit Leitplanke

Bei einem Unfall auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Chur ist erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
Samstag, 25. Juli 2020, 15:59 Uhr Fahrer bleibt unverletzt
Der Unfall ereignete sich am Samstagmorgen um 08.30 Uhr.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Samstagmorgen hat ein Autofahrer wegen eines Steins auf der Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er war in Fahrtrichtung Chur unterwegs. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, sei der Lenker aufgrund des Ausweichsmanövers ins Schleudern geraten. Er kollidierte deshalb auf der Autobahn A3 in Benken (SG) mit der rechten Leitplanke. Das Auto kam zum Stillstand.

Beim Unfall sei niemand verletzt worden, wie es weiter heisst. Am Fahrzeug und an der Leitplanke entstand aber erheblicher Sachschaden. (jas)
 
 

Kommentar schreiben

Kommentar senden