×

Nach Schüssen sitzen zwei Männer in Haft

Nach den Schüssen in Kaltbrunn laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen. Die Polizei geht davon aus, dass die vier Beteiligten sich kannten. Warum sie stritten, liegt noch im Dunkeln.

Dreimal habe er es knallen hören, erzählt ein Kaltbrunner, der am Freitagabend Zeuge der Schüsse im Dorfzentrum wurde. «Ich dachte erst, jemand zündet ein Feuerwerk», sagt er. Als er dann aus dem Fenster gesehen habe, sei ihm aber schnell klar gewesen, dass es Schüsse waren. «Ich habe auf der Strasse zwei Autos gesehen, eins hat dem anderen den Weg abgeschnitten. Nach einigen Sekunden sind beide schnell davongefahren», so der Augenzeuge.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.