×

Autofahrer knallt in Strassenlaterne

In der Nacht auf Freitag hat ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kollidierte mit einer Strassenlaterne. Laut der Kantonspolizei Glarus wurde niemand verletzt.

Südostschweiz
Freitag, 26. Juni 2020, 11:03 Uhr Burgstrasse in Glarus
In der Nacht auf Freitag ist es zu einem Unfall in Glarus gekommen.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

In der Nacht auf Freitag, um zwei Uhr morgens, verlor ein Autofahrer auf der Burgstrasse in Glarus die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Strassenlaterne, wie die Kantonspolizei Glarus miteilt. Der 25-Jährige sei mit drei Mitfahrern in Richtung Netstal unterwegs gewesen, als er in einer Rechtskurve auf Höhe der Einmündung Spitalstrasse die Kontrolle über sein Auto verloren habe. Dieses überquerte die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer Strassenlaterne.

Laut der Kantonspolizei Glarus wurde beim Unfall niemand verletzt. Der Autofahrer musste sich einer Blut- und Urinprobe unterziehen. Am Auto und der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden. (abr)

Kommentar schreiben

Kommentar senden