×

Im Kanton kam es 2019 wieder zu mehr Gewalttaten

Die tendenziell erfreuliche Kriminalstatistik des Kantons Glarus für 2019 wird von der Zunahme bei den Gewaltdelikten getrübt. Erfreulich ist hingegen: Die häusliche Gewalt hat deutlich abgenommen.

Auffällig ist in der Glarner Kriminalstatistik 2019, dass die Gewalttaten zunehmen. So stieg ihre Zahl von 130 Delikten im Jahr 2018 auf 170 im letzten Jahr. Davon sind laut Rolf Gubser, Chef Kriminalpolizei, zehn schwere Fälle, also Tötungsdelikte oder schwere Körperverletzungen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.