×

Fahrerflucht: 10-jährigen Jungen angefahren

Die Kantonspolizei Glarus sucht Augenzeugen, die einen Unfall zwischen einem Auto und einem 10-jährigen Jungen in Netstal gesehen haben. Der Autofahrer beging nach dem Unfall Fahrerflucht.

Südostschweiz
Freitag, 24. Januar 2020, 12:17 Uhr Zeugen gesucht
KANTONSPOLIZEI GLARUS/SYMBOLDBILD

Ein Auto hat am Donnerstagnachmittag in Netstal einen 10-jährigen Jungen auf einem Fussgängerstreifen angefahren – und ist danach einfach davongefahren. Der Unfall geschah auf der Landstrasse auf Höhe der reformierten Kirche, wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt. Der Junge zog sich beim Unfall leichte Schürfungen zu und wurde von seinen Eltern zur Kontrolle zum Hausarzt gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall-Auto machen können. Dieses trägt eine Glarner Autonummer und wird als silberner Personenwagen beschrieben. Sachdienlich Hinweise können an die Kantonspolizei unter der Telefonnummer 055 645 66 66 gerichtet werden. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden