×

Spar in Bilten brannte lichterloh

In Bilten brannte in der Nacht auf Freitag der Spar. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

Südostschweiz
Freitag, 10. Januar 2020, 08:25 Uhr Kriminaltechnische Untersuchungen laufen
Der Brand hat ein Bild der Verwüstung im Spar Bilten hinterlassen.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Um ca. 1.00 Uhr in der Nacht auf Freitag brannte der Spar in Bilten. Ein Anwohner hatte den Brand bemerkt und umgehend den Feuerwehrnotruf gewählt, als er Rauch aus dem Supermarkt kommen sah. Die daraufhin ausgerückten Feuerwehren Nieder-/Oberurnen und Bilten hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung schreibt.

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden jedoch auf mehrere Hunderttausend Franken. Wie Daniel Menzi von der Kantonspolizei Glarus gegenüber «suedostschweiz.ch» sagt, ermittle der Kriminaltechnische Dienst zur Zeit auf Hochtouren, um die Brandursache abzuklären. Auch bittet die Kantonspolizei Glarus mögliche Zeugen, die Hinweise im Zusammenhand mit dem Brandfall hat, sich unter 055 645 66 66 zu melden. (mma)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden