×

Stall in Glarus fängt Flammen

Mitten in der Stadt Glarus hat am Donnerstagabend ein Stall gebrannt. Die Flammen waren aber schnell unter Kontrolle.

Südostschweiz
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 17:42 Uhr Brand
Am Donnerstagabend hat ein Stall in Glarus gebrannt.
TV SÜDOSTSCHWEIZ

Inmitten von Glarus hat es am Donnerstag gegen 17 Uhr gebrannt. Südlich des Parkhauses Kantonsspital Glarus an der Spitalstrasse brannte ein Stall.

Ein aufmerksamer Passant hatte bei der Vorbeifahrt am Objekt Rauch festgestellt. Er begab sich sofort zur Liegenschaft und konnte mit einem weiteren Passanten den entstehenden Brand löschen. Wie die Kantonspolizei Glarus am Donnerstagabend mitteilt, konnte die Feuerwehr Glarus den Stallbrand vollständig löschen. Weder Tiere noch Personen seien zum Brandzeitpunkt im Stall gewesen.

Wie der Brand zu Stande kam, ist momentan noch nicht bekannt. Brandstiftung kann laut der Mitteilung zurzeit nicht ausgeschlossen werden. (so)

TV Südostschweiz war vor Ort:

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden