×

Auto fährt in Mittelinsel

Ein 26-jähriger Autofahrer kollidierte mit einer Mittelinsel auf Höhe der Tennishalle in Niederurnen. Verletzt wurde niemand, den Führerausweis ist der Lenker nun aber los.

Südostschweiz
Donnerstag, 12. Dezember 2019, 11:22 Uhr Adieu Führerausweis
Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand aber Sachschaden.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

In der Nacht auf Donnerstag, um 0.35 Uhr, fuhr ein Autofahrer in Richtung Niederurnen. Auf Höhe der Tennishalle kollidierte der 26-jährige Autofahrer mit einer Mittelinsel, wie die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung schreibt. Der Autofahrer musste sich daraufhin einer Atemalkohol-Probe stellen. Anschliessend wurde ihm der Führerausweis abgenommen. Am Auto des Lenkers und an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden.

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden