×

Verkehrsunfall - fehlbarer Autofahrer hält nicht an

Weil ein Unfallverursacher am späten Samstagnachmittag nicht anhielt, sucht die Kantonspolizei Glarus nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Südostschweiz
Sonntag, 17. November 2019, 15:36 Uhr Zeugenaufruf
Das Auto wurde hinten rechts touchiert.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Samstag, gegen 17.30 Uhr, bog ein Autofahrer mit einem blauen, kleinen Auto beim Schweizerhaus von Schwändi kommend in die Hauptstrasse Richtung Glarus ein. Wie die Kantonspolizei Glarus schreibt, übersah er dabei ein von Glarus in Richtung Schwanden fahrendes Auto und touchierte dieses hinten rechts. Der Unfallverursacher hielt aber nicht an, sondern fuhr in Richtung Glarus weiter. Die Kantonspolizei Glarus bittet nun Personen, die den Vorfall beobachtet haben, sich telefonisch unter 055 645 66 66 zu melden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden