×

73-Jährige fährt Töfffahrer um

Bei einem Unfall zwischen einem Auto und einem Töff erlitt der Töfffahrer Prellungen im Beckenbereich. Eine 73-jährige Autofahrerin hatte ihn übersehen, worauf es zur Kollision kam.

Südostschweiz
Montag, 11. November 2019, 11:24 Uhr Wegen Unaufmerksamkeit
Der Motorradlenker zog sich Prellungen im Beckenbereich zu.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Sonntagnachmittag gegen 14.10 Uhr, ereignete sich in Glarus ein Verkehrsunfall zwischen einer 73-jährigen Autofahrerin und einem Töfffahrer. Die Lenkerin des Autos beabsichtigte, von der Landstrasse links ins Iseliguet abzubiegen. Gemäss einer Medienmittteilung der Kantonspolizei Glarus war die Lenkerin dabei unaufmerksam und übersah beim Manöver das Motorrad. Es kam zu einer heftigen Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Dabei stürzte der Motorradfahrer auf die Fahrbahn und zog sich Prellungen im Beckenbereich zu. Er musste zur Kontrolle und Behandlung ins Kantonsspital Glarus überführt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (mma)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden