×

Zwei Unfälle mit Sachschadenfolge

Am Mittwochabend kam es zu gleich zwei Verkehrsunfällen in Glarus und Niederurnen. Dabei entstanden Sachschäden, verletzt wurde aber niemand.

Südostschweiz
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 10:27 Uhr Glarus und Niederurnen
In den frühen Abendstunden kam es gleich zu zwei Unfällen in Glarus und Niederurnen mit grossen Sachschäden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Zweimal Glück am Mittwochabend: In Glarus und Niederurnen verunfallten in den frühen Abendstunden mehrere Verkehrsteilnehmer. Wie die Kantonspolizei Glarus am Donnerstag mitteilt, wurde aber niemand verletzt.

Ein 55-jähriger Fahrer war in Niederurnen auf der Allmeindstrasse in Richtung Löwenstrasse unterwegs. Auf der Kreuzung zur Quartierstrasse kam es zu einer Kollision mit einem vortrittsberechtigten Auto. An den Autos und an einer angrenzenden Hausecke entstand Sachschaden.

Ungefähr zur gleichen Zeit war eine 43-Jährige mit ihrem Auto auf der Dr. Joachim-Heer-Strasse in Glarus unterwegs. Weil sie ein Stoppsignal missachtete, kam es auf der Kreuzung zur Burgstrasse zu einer Kollision mit einem vortrittsberechtigten Auto. Dieses kollidierte mit einem Gebäude einer öffentlichen Toilette, schreibt die Kantonspolizei. An beiden Autos und am Gebäude entstand ebenfalls Sachschaden. (so)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden