×

Bewusstlos nach Arbeiten an Scheinwerfer

Am Mittwoch kam es auf dem Messegelände in Näfels zu einem Arbeitsunfall. Die Vermutung eines Stromschlages konnte nach Untersuchungen jedoch nicht bestätigt werden.

Südostschweiz
Donnerstag, 31. Oktober 2019, 10:21 Uhr Arbeitsunfall
Rega Spital Davos
Der Verunfallte musste von Näfels ins Kantonsspital Graubünden geflogen werden.
OLIVIA AEBLI-ITEM

An einem Messestand der Glarner Messe kam es am Mittwochnachmittag zu einem Arbeitsunfall. Der Standbetreiber war nach einem kurzen Stromunterbruch mit Arbeiten an einem Scheinwerferkabel beschäftigt. Dies teilt die Kantonspolizei Glarus am Donnerstag mit. Nach einem Knall stürzte der 33-Jährige und verlor das Bewusstsein.

Der Verunfallte musste mit der Rega ins Kantonsspital Graubünden geflogen werden. Der Verdacht auf einen Stromschlag konnte nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht bestätigt werden, schreibt die Kantonspolizei weiter. Der genaue Unfallhergang werde weiter untersucht. (so)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden