×

Kollidiert statt überholt

Am Sonntag sind in Bilten zwei Autos ineinander kollidiert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Unfallursache wird untersucht.

Südostschweiz
Sonntag, 20. Oktober 2019, 16:21 Uhr Verkehrsunfall in Bilten
Dieses Bild zeigt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Die beiden Autos fuhren hintereinander, wie die Kantonspolizei Glarus in einer Mitteilung schreibt. Der Unfall geschah am Sonntag um 11 Uhr Fahrtrichtung in Richtung Bilten–Reichenburg. Der Lenker des hinteren Fahrzeuges habe zum Überholen angesetzt. Dumm nur: Die Lenkerin des vorderen Fahrzeuges beabsichtigte, nach links abzubiegen.

In der Folge kollidierten die beiden Fahrzeuge miteinander. Die Lenkerin des vorderen Autos erlitt Rippenverletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital verbracht werden, wie die Polizei weiter schreibt. An beiden Autos entstand Sachschaden. Die Unfallursache wird untersucht. (ham)

Kommentar schreiben

Kommentar senden