×

Verbrühungen im Gesicht, am Oberkörper und an einem Arm

Bei einem Arbeitsunfall in Netstal hat sich am Montagmorgen ein Mann schwere Verbrühungen zugezogen.

Südostschweiz
Montag, 07. Oktober 2019, 17:09 Uhr Arbeitsunfall in Netstal
Die Glarner Kantonspolizei musste zu einem Arbeitsunfall ausrücken.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Der Arbeitsunfall ereignete sich am Montag um 8.20 Uhr in einem Produktionsbetrieb an der Ennetbachstrasse in Netstal. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Glarus war ein Mitarbeiter mit Arbeiten an einem Spritzgusswerkzeug beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen zog sich der 25-Jährige schwere Verbrühungen durch heissen Kunststoff zu.

Wie es in der Mitteilung weiter heisst, verletzte sich der Mann im Gesicht, am Oberkörper und an einem Arm. Der Betriebssanitäter kühlte die Verletzungen und verständigte die Ambulanz. Die Rega flog den Verletzten ins Universitätsspital Zürich. Polizei, Staatsanwaltschaft und das Arbeitsinspektorat untersuchen den Unfallhergang, wie es bei der Medienstelle auf Anfrage hiess. (so)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden