×

Brandopfer identifiziert

Die am Sonntag bei einem Brand in Schaanwald entdeckte Person konnte identifiziert werden.

Südostschweiz
Freitag, 20. September 2019, 10:57 Uhr Rauchgasvergiftung führte zum Tod
Am Sonntag brannte in Schaanwald ein Mehrfamilienhaus.
PRESSEBILD

Die bei einem Brand in Schaanwald am Sonntag ums Leben gekommene Person konnte identifiziert werden. Wie die Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein am Freitag mitteilte, handelt es sich um einen 69-jährigen Mann. Dies haben Untersuchungen des Kompetenzzentrums Forensik in St. Gallen ergeben. Als Todesursache wurde eine Rauchgasvergiftung festgestellt.

Am Sonntag gegen 7.15 Uhr ging bei der Landespolizei die Meldung ein, dass in Schaanwald ein Mehrfamilienhaus brenne. Die Bewohner des Brandobjektes sowie aus zwei angrenzenden Mehrfamilienhäusern wurden evakuiert und durch ein Team der Krisenintervention und des Sanitätsdienstes betreut.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die anderen Gebäude verhindern. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an. (so)

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

- Die Nummer 079 431 96 03 in den Kontakten speichern.
- Bild als Nachricht senden oder hier klicken und eine neue WhatsApp-Nachricht* öffnet sich automatisch.

*WhatsApp muss auf Handy installiert sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden