×

Autofahrer knallt in Tunnel auf Vorderfahrzeug

Auf der Walenseeautobahn hat es am Dienstag geknallt. Bei einem Auffahrunfall in einem Tunnel wurden zwei Autos schwer beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Südostschweiz
Dienstag, 27. August 2019, 15:14 Uhr Zu spät bemerkt
Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
PRESSEBILD

Ein 49-jähriger Autofahrer bemerkte am Dienstag im Kerenzerberg-Tunnel zu spät, dass der Autofahrer vor ihm abbremsen musste. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Der Autofahrer war in Fahrtrichtung Chur unterwegs. Wegen Bauarbeiten im Kerenzerberg-Tunnel wurde der Verkehr einspurig geleitet, was zu einem Rückstau mit stockendem Kolonnenverkehr führte. Der Autofahrer bemerkte zu spät, dass das Auto vor ihm wegen dem Stau abbremsen musste und es kam zu einer Auffahrkollision.

Dies schreibt die Kantonspolizei Glarus in einer Meldung. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Als Folge des Unfalls und während der Bergungsarbeiten kam es im Kerenzerbergtunnel während rund einer Stunde zu leichten Verkehrsbehinderungen, wobei der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte, wie es in der Meldung weiter heisst. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden