×

Fussgänger angefahren und schwer verletzt

Heute Morgen (23. Mai 2019) ist auf der Rickenstrasse in Wattwil ein Fussgänger angefahren und schwer verletzt worden. Das teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. Die Rega flog den Mann ins Spital.

Linth-Zeitung
Donnerstag, 23. Mai 2019, 13:51 Uhr Rega-Einsatz in Wattwil
BILD KAPO SG

Wie die Polizei schreibt, war ein 36-jähriger mit seinem Auto von Ebnat-Kappel in Richtung Ricken unterwegs. Nachdem er von der Bleikenstrasse in die Rickenstrasse eingebogen war, übersah er wenig Zeit später einen 39-Jährigen, der über die Strasse ging.

Das Auto fuhr den Fussgänger an und dieser zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde vor Ort durch die Rettung medizinisch erstversorgt und anschliessend mit der Rega ins Spital geflogen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden