×

Streit im Restaurant endet im Spital

Am Donnerstagabend ist es in einem Restaurant an der Hauptstrasse in Glarus zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei Personen gekommen. Zwei wurden dabei verletzt und eine von ihnen ins Spital gebracht.

Südostschweiz
Freitag, 10. Mai 2019, 15:03 Uhr Mit einer Flasche verletzt
Ein Mann verletzte einen anderen mit einer Flasche, die zerbrach.
SYMBOLBILD PIXABAY

Es war gegen 22.10 Uhr in einem Restaurant in Glarus als sich ein 28-jähriger Mann und eine 22-jährige Frau aus noch ungeklärten Gründen stritten, wie die Kantonspolizei Glarus schreibt. Ein 44-jähriger Mann sei dazwischen gegangen, worauf es zu einem Schlagabtausch zwischen den beiden Männern gekommen sei.

Der jüngere Mann traf den älteren Mann mit einem Glas, das zu Bruch ging und diesen am Unterarm verletzte. Der Verletzte wurde mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Der 28-Jährige verzichtete auf die Behandlung seiner Verletzungen. Die Ermittlungen sind im Gang, wie die Kantonspolizei mitteilt. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden