×

Unbekannte Täterschaft bricht in Kirche ein

Zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagnachmittag kam es in der Katholischen Kirche in Oberurnen zu einem Einbruch.

Südostschweiz
Freitag, 03. Mai 2019, 17:20 Uhr Geldbetrag entwendet
Die unbekannte Täterschaft bediente sich aus dem Opferstock der Katholischen Kirche in Oberurnen.
Kantonspolizei Glarus

Eine unbekannte Täterschaft betrat die Katholische Landeskirche an der Poststrasse und entwendete einen kleinen Geldbetrag aus dem Opferstock, schreibt die Kantonspolizei Glarus. Dabei entstand am Opferstock, welcher gewaltsam geöffnet wurde, ein Sachschaden von einigen Hundert Franken. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden