×

Töfffahrt endet mit Schürfwunden und Sachschaden

Auf der Landstrasse in Netstal ereignete sich am Mittwoch ein Verkehrsunfall. Eine Töfffahrer wurde dabei verletzt.

Südostschweiz
Donnerstag, 25. April 2019, 10:56 Uhr Unfall in Netstal
Beide Autos wurden beim Zusammenstoss beschädigt.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Eine 57-jährige Lenkerin war am Mittwochabend gegen 18 Uhr auf der Landstrasse in Richtung Näfels unterwegs und wollte links Richtung Unterbühl abbiegen. Ein entgegenkommender Autofahrer gewährte ihr den Vortritt. Beim Abbiegen kollidierte die Fahrerin jedoch mit einem 54-jährigen Töfffahrer, wie die Kantonspolizei Glarus am Donnerstagmorgen mitteilt. Der Töfffahrer stürzte in der Folge zu Boden und zog sich dabei Schürfwunden zu. Am Auto sowie am Töff entstanden Sachschäden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden