×

Auffahrunfall an Fussgängerstreifen

Ein Auffahrunfall in Schwanden verlief für alle involvierten Personen glimpflich. Den beteiligten Fahrzeugen geht es dagegen weniger gut.

Südostschweiz
Samstag, 06. April 2019, 15:52 Uhr Blechschaden
Das Auto trug ziemliche Beulen davon, der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Bei einem Auffahrunfall in Schwanden haben sich zwei Autos ziemlich Beulen geholt, verletzt wurde dabei niemand. Am Samstagnachmittag hielt eine Autofahrerin an einem Fussgängerstreifen beim Bahnhof Schwanden an, um eine Fussgängerin passieren zu lassen. Wie die Kantonspolizei Glarus den Unfallhergang beschreibt, hat der nachfolgende Autofahrer zu spät bemerkt, dass das Auto vor ihm angehalten hatte und krachte hinein. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, die beiden Insassen und die Fussgängerin blieben unverletzt. (ofi)

Kommentar schreiben

Kommentar senden