×

Unfall auf der A3: Auto 0 - Leitplanke 1

Ein Autofahrer ist bei einem Selbstunfall auf der A3 mit dem Schrecken und einem verbeulten Auto davon gekommen.

Südostschweiz
Mittwoch, 13. März 2019, 10:31 Uhr Nur Blechschaden
Dieses Auto kollidierte auf der A3 bei der Raststätte Glarnerland mit der Mittelleitplanke.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Ein 41-Jähriger Autofahrer hatte am Dienstagnachmittag Glück im Unglück: Er war auf der A3 Richtung Chur unterwegs, als er auf der Höhe der Autobahn-Raststätte Glarnerland mit der Mittelleitplanke kollidierte. Wie er der Kantonspolizei Glarus zu Protokoll gab, habe eine kurze Unachtsamkeit seinerseits zu dem Unfall geführt.

Glück hatte er, weil er selbst unverletzt blieb, sein Auto nur teilweise beschädigt wurde, und keine weiteren Fahrzeuge in den Unfall verwickelt wurden. Neben dem Auto entstand aber auch an der Strasseneinrichtung Sachschaden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden