×

Totalschaden nach Rutschpartie

Bei einem Selbstunfall in Mitlödi ist ein Lieferwagenfahrer am frühen Freitagmorgen ins Rutschen geraten. Er verunfallte und verletzte sich dabei leicht. Am Lieferwagen entstand Totalschaden.

Südostschweiz
Freitag, 08. Februar 2019, 15:17 Uhr Verkehrsunfall in Mitlödi
AmLieferwagen entstand Totalschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Ein Lieferwagenfahrer ist am Freitag um 4.15 Uhr auf der Schwändistrasse in Mitlödi unterwegs gewesen. Im sogenannten «Pfaffen» geriet er auf der eisigen Strasse talwärts ins Rutschen. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte, verlor der 50-Jährige die Herrschaft über sein Fahrzeug, rutschte über die rechtsseitige Böschung, und kam nach einigen Metern seitlich liegend zwischen zwei Bäumen zum Stillstand.

Der Fahrzeuglenker zog sich laut der Mitteilung leichte Verletzungen zu. Er begab sich selbständig zum Arzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. (so)
 

Kommentar schreiben

Kommentar senden