×

Totalschaden auf der Autobahn A3

Am Mittwochmorgen knallte eine Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der Autobahn A3 bei Bilten in die Mittelleitplanke. Beim Unfall wurde das Auto total beschädigt.

Südostschweiz
Mittwoch, 30. Januar 2019, 10:02 Uhr In Mittelleitplanke gedonnert
Die Fahrerin dieses Wagens verlor die Kontrolle und knallte in die Mittelleitplanke.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Eine Autofahrerin hatte am Mittwochmorgen eine Schutzengel als Beifahrer: Sie war auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Chur unterwegs, wie die Kantonspolizei Glarus am Mittwoch schreibt. Aufgrund von Schneeverwehungen habe die 33-Jährige gegen 5.40 Uhr die Kontrolle über ihr Auto verloren. Dieses schleuderte, kollidierte mit der Mittelleitplanke und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Beim Unfall sei niemand verletzt worden, aber an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden. Das Auto wurde total beschädigt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden