×

Wer hat etwas gesehen?

Weil er einem entgegenkommenden Auto ausweichen musste, kollidierte ein 44-Jähriger mit der Stützmauer. Der mutmassliche Unfallverursacher wird nun gesucht.

Südostschweiz
Sonntag, 06. Januar 2019, 11:30 Uhr Zeugenaufruf: Verkehrsunfall in Nidfurn
Wie es zu diesem Unfall in Nidfurn kam ist noch unklar.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Am Samstag um 16:40 Uhr ereignete sich in Nidfurn an der Hauptstrasse ein Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge. Ein 44-jähriger Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Auto von Nidfurn in Richtung Leuggelbach. Ausgangs Nidfurn musste er einem entgegenkommenden Auto, welches teilweise auf der Gegenfahrbahn fuhr, ausweichen und kollidierte anschliessend mit der rechtsseitigen Stützmauer. Dabei entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Zum entgegenkommenden Fahrzeug sind keine Angaben bekannt.

Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang bitte an die Kantonspolizei Glarus, Telefon 055 645 66 66.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Vielleicht sah der Unfallverursacher auf sein Handy. Vielleicht taten das auch allfällige Zeugen. So gesehen ist der Titel "Wer hat etwas gesehen" vielleicht leider etwas blauäugig. Ich finde unser Zeitalter eh kurzsichtig.