×

Einmal Unfall mit und einmal ohne Sachschaden

Die Kantonspolizei Glarus wurde am Freitag zu zwei Einsätzen gerufen. Während es in Näfels zu einem Auffahrunfall kam, fuhr in Filzbach eine Frau einen Mann beim Ausparkieren an.

Südostschweiz
Freitag, 04. Januar 2019, 16:31 Uhr Polizeieinsätze in Näfels und Filzbach

Verkehrsunfall in Näfels

Wie die Kantonspolizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Freitag um 11 Uhr auf der Kantonsstrasse. Der Lenker eines Autos war von Netstal her kommend in Richtung Näfels unterwegs. Der 35-Jährige bemerkte zu spät, dass der Autofahrer vor ihm auf Höhe Mühle abbog, worauf es zu einer Auffahrkollision kam. Beim Unfall wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall in Filzbach

Ebenfalls kurz nach 11 Uhr kam es an der Kerenzerbergstrasse zu einem Verkehrsunfall, wie die Kantonspolizei weiter schreibt. Die Lenkerin eines Autos fuhr rückwärts auf einen Parkplatz. Dabei übersah die 51-Jährige einen Fussgänger, der sich hinter dem Wagen befand. Der 50-Jährige zog sich bei der Kollision eine leichte Armverletzung zu. Er begab sich selbstständig zur ärztlichen Kontrolle. Es entstand kein Sachschaden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden