×

Kurz nicht aufgepasst und schon hat es gekracht

Sachschaden und Verkehrsbehinderungen waren die Folge eines Unfalls auf der A3 in Obstalden.

Südostschweiz
Montag, 26. November 2018, 15:09 Uhr Verkehrsunfall auf der A3
Am Unfallwagen entstand Sachschaden.
KANTONSPOLIZEI GLARUS

Ein Autofahrer war am Montag um 12.05 Uhr auf der A3 bei Obstalden auf der Überholspur in Fahrtrichtung Zürich unterwegs. Aufgrund einer Unaufmerksamkeit lenkte der 64-Jährige zu weit nach links und kollidierte mit der angrenzenden Strassenmauer.

Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilte, wurde beim Unfall niemand verletzt. Am Fahrzeug und an der Strasseneinrichtung entstand jedoch Sachschaden. Und als Folge des Unfalls kam es auf der Autobahn kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden