×

Frau stürzt 50 Meter talwärts

Am Samstagnachmittag, um 14:45 Uhr, ist auf einem Wanderweg bei Weesen eine 54-jährige Frau verunfallt. Sie hat sich dabei Verletzungen zugezogen und musste von der Rega geborgen werden.

Südostschweiz
Sonntag, 09. September 2018, 11:28 Uhr Wanderunfall
Unfall, Rega, Helikopter, Rettungsdienst
Die Frau wurde mit der Rega geborgen.
SYMBOLBILD ARCHIV

Die 54-Jährige war gemeinsam mit ihrer 47-jährigen Cousine unterwegs und begab sich Höhe Alte Landstrasse auf den Wanderweg in allgemeine Richtung Eichholzberg. Als der Weg nicht mehr weiterging, traversierten die beiden auf dem abschüssigen, feuchten Gelände. Dabei glitt die 54-Jährige aus und rutschte 50 Meter auf dem Waldboden talwärts, wo sie verletzt zu liegen kam, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilt. Die Frau wurde durch die Rega geborgen und mit eher leichten Verletzungen ins Spital geflogen. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden