×

Betrunkener randaliert in RhB-Zug

Die Stadtpolizei Chur leistete an diesem Wochenende 27 Einsätze. Dabei haben sie zwei Autofahrer erwischt, die zu viel Alkohol intus hatten. Ausserdem mussten sie wegen einem Betrunkenen ausrücken, der in der Rhätischen Bahn für Aufruhr sorgte.

Südostschweiz
Sonntag, 09. September 2018, 09:54 Uhr Einsatz für die Stadtpolizei

Am Wochenende beschäftigten mehrere alkoholisierte Personen die Stadtpolizei Chur. Einem angetrunkenen Autofahrer wurde der Führerausweis abgenommen. Ein weiterer alkoholisierter Lenker wurde angezeigt, wie die Stadtpolizei Chur am Sonntag mitteilt.

Am Sonntagmorgen ging zudem eine Meldung der Rhätischen Bahn bei der Stadtpolizei ein, wonach ein alkoholisierter Fahrgast in einem Waggon mehrere Zugabteile stark beschädigte und danach aus dem Zug flüchtete. Eine Patrouille konnte den renitenten Flüchtigen anhalten. Er wurde in der Folge der Kantonspolizei Graubünden übergeben.

Darüber hinaus rückte die Stadtpolizei Chur - wie jedes Wochenende - zu diversen Hilfeleistungen und Streitigkeiten aus. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden