×

Rennvelofahrerin wird von Auto gerammt

Eine Rennvelofahrerin übersah in Maseltrangen das Auto einer 86-Jährigen und prallte mit ihm zusammen.

Südostschweiz
Donnerstag, 26. Juli 2018, 10:20 Uhr Auto übersehen
Beim Aufprall verletzte sich die 28-jährige Rennvelofahrerin leicht.
KANTONSPOLIZEI ST. GALLEN

Am Mittwoch um 14.20 Uhr fuhr eine Rennvelofahrerin in Maseltrangen auf der Gastermattstrasse Richtung Kaltbrunn. Bei der Kreuzung Rietstrasse wollte sie geradeaus weiterfahren. Beim Überfahren der Kreuzung übersah sie jedoch aus noch ungeklärten Gründen das von rechts kommende und vortrittsberechtige Auto eines 86-Jährigen. Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung prallte das Auto frontal in die rechte Seite des Rennvelos. Die Rennvelofahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Rettung brachte die Frau ins Spital. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt mehrere tausend Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Oh je schon wieder. Auto übersehen ob Oilers ob. Da werden Rotlichter missachtet keine Handzeichen gegeben, Fussgänger atakiert und jetzt das. Ist doch egal warum das in den Medien bringen.