×

Traktor geht in Flammen auf

Ein Traktor fing am Donnerstagmittag bei Camuns Feuer. Die Feuerwehr Lumnezia konnte das Übergreifen der Flammen auf die ausgetrocknete Umgebung verhindern.

Südostschweiz
Donnerstag, 12. Juli 2018, 16:49 Uhr Glück im Unglück
Ein Traktor brannte in Camuns in der Val Lumnezia aus.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Zuerst leuchtete eine Kontrolllampe auf, Sekunden später brannte der Motor. So erging es am Donnerstagmittag einem Bauern in der Val Lumnezia als er von der Alp Seglias Richtung Camuns unterwegs war. Dies schreibt die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung.

Die sofort alarmierte Feuerwehr Lumnezia schickte wegen der aktuell grossen Flur- und Waldbrandgefahr insgesamt 27 Einsatzkräfte los. Zunächst hielten zwei Feuerwehrmänner das Feuer in Schach, bevor dann die Verstärkung eintraf und das Übergreifen der Flammen auf die Umgebung verhindern konnte. Am Traktor erstand erheblicher Sachschaden. (fio)

Kommentar schreiben

Kommentar senden