×

Mann zündet absichtlich Gras an

Am Mittwoch hat ein Mann in der Nähe von Breil/Brigels bei der Örtlichkeit Munsaus einen Flurbrand ausgelöst. Er zündete aus Leichtsinn ein Büschel Gras an.

Südostschweiz
28.02.18 - 17:08 Uhr
Blaulicht
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Ein Ehepaar spazierte am Mittwoch von Brigels über den Verbindungsweg nach Waltensburg. Kurz nach 11.30 Uhr kamen sie bei der Örtlichkeit Munsaus an einer Böschung vorbei. Der 71-Jährige nahm sein Feuerzeug aus der Hosentasche und zündete ein Grasbüschel an, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung schreibt.

Das Feuer verbreitete sich in der Folge schnell und löste einen Flurbrand aus. Der Mann alarmierte sofort die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden. Die mit 25 Einsatzkräften ausgerückte Feuerwehr Breil/Brigels hatte den Brand glücklicherweise rasch gelöscht. (koa)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR