×

Leitplanke übersehen

Am Montagnachmittag ist ein Auto zwei Mal hintereinander in eine Leitplanke gefahren. Die Lenkerin musste danach ärztlich untersucht werden.

Südostschweiz
05.12.17 - 15:20 Uhr
Blaulicht

Die 26-jährige Italienerin war kurz nach 17.00 Uhr in einer Sackgasse von Spino kommend in Richtung Castasegna unterwegs. Dabei übersah sie die quer angebrachte Leitplanke am Ende der Strasse. Das Auto prallte frontal in diese und durchbrach sie. Danach überquerte der Wagen die Malojastrasse und kollidierte mit der linksseitigen Leitplanke.

Die Lenkerin des total beschädigten Autos begab sich anschliessend zur ärztlichen Kontrolle.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR