×

Mann verliert Fingerglied in Presse

Ein 52-jähriger Mann hat am Samstag bei Revisionsarbeiten seinen Finger in einer Presse eingeklemmt - mit unschönen Folgen.

Südostschweiz
15.10.17 - 08:42 Uhr
Blaulicht
In dieser Presse klemmte sich der Mann seinen Finger ein.
In dieser Presse klemmte sich der Mann seinen Finger ein.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Der 52-jährige Italiener war am Samstag in San Vittore mit Revisionsarbeiten an einer Presse beschäftigt. Beim Fixieren von zwei Teilen klemmte es dem Arbeiter den Zeigefinger der linken Hand ein. Dabei trennte es dem Mann das vorderste Glied des Fingers ab, wie die Kantonspolizei Graubünden in einer Mitteilung vom Sonntag schreibt.

Zwei Arbeitskollegen konnten die beiden Teile mechanisch zurücksetzen und ihren Kollegen befreien. Mit der Ambulanz wurde er danach ins Spital nach Bellinzona gebracht.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR