×

Polizei erwischt gleich mehrere Drogenhändler in St. Moritz

Der Kantonspolizei Graubünden hat in St. Moritz Drogenhändler geschnappt. Gleich mehrere Personen wurden vorübergehend festgenommen.

Südostschweiz
21.09.17 - 10:14 Uhr
Blaulicht
Der Oberengadiner Winter besteht nicht nur aus Après-Ski ...
Der Oberengadiner Winter besteht nicht nur aus Après-Ski ...
SYMBOLBILD

Laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Graubünden nahm diese in den letzten beiden Wintersaisons im Oberengadin umfangreiche Ermittlungen wegen Drogenhandels auf. Die Ermittlungen führten im Raum St. Moritz zu einer Gruppierung von zwölf Personen. Drei davon wurden vorübergehend festgenommen. Unterdessen befinden sie sich wieder in Freiheit.

Insgesamt konnten bei Hausdurchsuchungen 60 Gramm Kokain mit hohem Reinheitsgehalt sowie eine kleinere Menge Haschisch sichergestellt werden. Die Drogen haben einen Gesamtwert von rund 10 000 Franken. Die teilweise geständigen Personen im Alter zwischen 26 und 60 Jahren aus Italien, Deutschland sowie der Schweiz werden bei der Staatsanwaltschaft Graubünden zur Anzeige gebracht.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Blaulicht MEHR