×

Umgekippter Raupenbagger verletzt Maschinist

Bei Bauarbeiten in Vals ist es am Montagmorgen zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein Raupenbagger kippte um und der Maschinist wurde dabei verletzt.

Südostschweiz
Montag, 31. Juli 2017, 14:57 Uhr Arbeitsunfall in Vals
Dieser Unfall endete im Spital.
KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Oberhalb von Vals im Gebiet Gadastatt waren Bauarbeiter mit der Verlegung mehrerer Leitungen beschäftigt. Der 47-jährige Maschinist fuhr mit einem Hydraulik-Raupenbagger auf der steil abfallenden Raupenpiste talwärts. Auf einer Steinplatte geriet der Bagger ins Rutschen und kippte auf die rechte Seite, wie es in einem Schreiben der Kantonspolizei Graubünden heisst.

KANTONSPOLIZEI GRAUBÜNDEN

Durch den heftigen Aufprall verletzte sich der Maschinist mittelschwer. Arbeitskollegen konnten ihn aus der Kabine bergen und die ausgerückte Rega-Crew versorgte den Mann notfallmedizinisch, barg ihn mit einer Winde und brachte ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur.

Kommentar schreiben

Kommentar senden