×

Krieg in Ukraine sorgt bei Hilfswerken für neuen Spendenrekord

Hilfswerke, die in der Schweiz Spenden sammeln, haben im vergangenen Jahr über 380 Millionen Franken für Opfer des Kriegs in der Ukraine erhalten. Das ist mehr, als sie je zuvor für eine einzelne Nothilfe-Aktion erhielten.

Agentur
sda
24.02.23 - 09:26 Uhr
Politik
Bilder wie dieses aus der ukrainischen Stadt Bachmut sorgen dafür, dass Schweizerinnen und Schweizer spenden wie noch nie.
Bilder wie dieses aus der ukrainischen Stadt Bachmut sorgen dafür, dass Schweizerinnen und Schweizer spenden wie noch nie.
KEYSTONE/AP/LIBKOS

Für den bisherigen Spendenrekord sorgte 2005 das Seebeben in Asien, wie die Zertifizierungsstelle für gemeinnützige Organisationen Zewo am Freitag mitteilte. Damals kamen rund 300 Millionen Franken zusammen.

Die Glückskette sammelte mit 130 Millionen Franken rund einen Drittel der Ukraine-Spenden. Die übrigen Spenden haben Hilfsorganisationen mit und ohne Zewo-Gütesiegel direkt erhalten.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Politik MEHR