×

Zeit für Kurt Tucholsky

Reto Furter über neues Altes.

Reto
Furter
18.06.22 - 04:30 Uhr
Politik
Kommentar

Die Alten haben ja durchaus etwas zu sagen. Hätten sie zumindest, wenn sie noch könnten, wenn sie noch wollten – und wenn man auf sie hörte. Auf einen, der schon lange nichts mehr sagt, wäre diese Tage zu hören. Auf Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller, der den Ersten Weltkrieg im Aktivdienst miterlebte, den Zweiten Weltkrieg mit all seinem Schrecken in seinen Texten vorwegnahm, ihn aber selbst nicht mehr erlebte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!