×

Wir sind wieder die Bösen

Reto Furter über die Athener im Norden

Reto
Furter
10.09.22 - 04:30 Uhr
Politik
Kommentar

Es gilt die Unschuldsvermutung. Für alle Beteiligten. So beginnen Räubergeschichten. So – zumindest implizit – begann vor einigen Jahren auch die Berichterstattung der «Südostschweiz» über die skandalösen Preisabsprachen im Engadiner Baugewerbe, welche in der Fortsetzung dann mehr ans Licht brachte, als man sich in diesem Kanton bis dato vorstellen konnte. Sind wir jetzt, 2022, wieder an diesem Punkt? Es werden wieder Fragen zur Auftragsvergabe gestellt, wieder im Engadin, was Zufall sein kann, aber nicht sein muss.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!