×

In Vals läuft jetzt das grosse Rechnen

In Vals läuft jetzt das grosse Rechnen

Stoffel oder Zumthor: Wer bietet mehr für die Therme? Alle rechnen, auch der Valser Gemeinderat. Ob Zumthor sein Favorit bleibt, ist noch offen.

Südostschweiz
vor 9 Jahren in
Die Zukunft des Hotels «Therme» in Vals entscheidet sich am kommenden Freitag.

Vals. – Die Valser Gemeindepräsidentin Margrit Walker-Tönz will nach der Präsentation von Remo Stoffels neuer Therme-Offerte vom letzten Freitag noch keine Einschätzung zum Angebot abgeben. Der Gemeinderat werde an seiner Sitzung vom Dienstag die eingereichten Offerten nochmals überprüfen, meinte sie am Sonntag auf Anfrage.

Berechnet habe man inzwischen auch die Auswirkungen der Angebote auf die Gemeindebilanz. Über das Ergebnis werde man an der Gemeindeversammlung vom kommenden Freitag informieren – diese Versammlung wird auch den Entscheid fällen, ob nun Stoffel oder die Gruppe um Peter Zumthor den Zuschlag erhalten soll.

Investitionshilfen dürften entscheidend sein

Ein Vergleich der Angebote erweist sich als sehr komplexe Angelegenheit, denn beide haben Eigenheiten, die sie stark voneinander unterscheiden. Im Dorf läuft das grosse Rechnen – und auch bei Zumthors Interessengemeinschaft. Entscheidend scheint die Frage der kommunalen Investitionshilfen. (jfp)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen