×

In Frankreich sind bereits für Januar Stromunterbrechungen angekündigt

Die französische Regierung stellt die Bevölkerung auf Stromunterbrüche ein. Ob indirekt auch die Schweiz betroffen sein wird, bleibt vorerst offen. Grund zur Sorge besteht.

Stefan
Brändle
01.12.22 - 19:18 Uhr
Politik

Nun also doch. Seit mehreren Monaten hatte die Regierung in Paris beteuert, ein nationaler Stromausfall sei sehr unwahrscheinlich. Jetzt werden die 65 Millionen Landesbewohner aber dennoch auf die Eventualität eines Blackouts eingestimmt. Und zwar auf sehr vorsichtige Weise: Am Donnerstag berichteten die Pariser Medien mit Bezug auf nicht näher bezeichnete «Regierungsquellen», dass die ersten Unterbrüche im Januar erfolgen könnten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!