×

Chinesischer Ballon auch über Costa Rica gesichtet

Auch über Costa Rica ist ein chinesischer Ballon gesichtet worden. Das bestätigte das Aussenministerium des mittelamerikanischen Landes am Montag (Ortszeit). Die chinesische Botschaft in San José bedauere den Vorfall. Der Ballon diene ausschliesslich wissenschaftlichen Zwecken und habe keine Gefahr dargestellt. Er sei wegen der Wetterverhältnisse und aufgrund mangelnder Steuerungsfähigkeit von seiner ursprünglich geplanten Route abgekommen, hiess es in der Mitteilung weiter. Ob es sich bei dem gesichteten Objekt um denselben Ballon handelt, der zuvor am Freitag über Kolumbien geflogen war oder um einen weiteren Ballon, war zunächst unklar.

Agentur
sda
07.02.23 - 04:15 Uhr
Politik
Das US-Militär hatte einen chinesischen Beobachtungsballon vor der Küste von South Carolina über dem Atlantik abgeschossen. Foto: Chad Fish/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits bis…
Das US-Militär hatte einen chinesischen Beobachtungsballon vor der Küste von South Carolina über dem Atlantik abgeschossen. Foto: Chad Fish/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits bis…
Keystone/Chad Fish

Zuletzt hatte das US-Militär einen chinesischen Beobachtungsballon vor der Küste von South Carolina über dem Atlantik abgeschossen. Peking kritisierte den Abschuss als «offensichtliche Überreaktion», die den Geist des Völkerrechts verletzt habe. Washington warf China vor, mit dem Ballon Militäreinrichtungen ausspionieren zu wollen. Die Regierung in Peking sprach dagegen von einem zivilen Forschungsballon, der durch die Westwinddrift und wegen unzureichender Navigation weit vom Kurs abgekommen sei. Auch über Kolumbien war ein Ballon aus China entdeckt worden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Politik MEHR