×

Kein Plan B für die Reithalle St. Moritz

Mit einem knappen Resultat von 675:627 Stimmen ist der Kredit für die Sanierung der Reithalle in St. Moritz vom Souverän abgelehnt worden. Eine Alternative gibt es aktuell nicht.

Fadrina
Hofmann
28.11.22 - 04:30 Uhr
Politik

Die Enttäuschung ist gross bei Gemeindepräsident Jott Jenny und seine Mitstreitenden. Nur 48 Stimmen mehr konnten die Gegner der Vorlage «Kredit für die Sanierung der Reithalle St. Moritz mit neuem Annexbau über 15,3 Millionen Franken» für sich gewinnen. Damit sind die Pläne für ein neues Kultur- und Begegnungszentrum im historischen Gebäude am See gestorben. «Nebst einer Stimmbandentzündung bin ich heute auch sonst sprachlos», schrieb Jenny zum Abstimmungsresultat, und: «Johannes Badrutt würde sich im Grab umdrehen, wenn er davon wüsste». Badrutt gilt als Pionierfigur des St.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!