×

Mals verbietet den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden

Mals verbietet den Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden

Die Bürgerinnen und Bürger von Mals haben am Freitagabend einem Verbot von chemisch-synthetischen Pestiziden auf dem Gemeindegebiet zugestimmt. Der Entscheid fiel mit 2377:764 Stimmen recht deutlich aus.

Südostschweiz
vor 7 Jahren in
Der Einsatz von chemisch-synthetischen Pestiziden ist künftig in der Gemeinde Mals verboten.

Mals. – Mit diesem Entscheid hat Mals die Weichen für die Zukunft gestellt und einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gemeinde und der Region Obervinschgau geliefert.

Das Ergebnis der Abstimmung ist für die Gemeinde Mals bindend und wird mitunter auch richtungsweisend für eine zukünftige, verantwortungsvollere Agrarpolitik in Südtirol und ein Beispiel für die Landwirtschaft in Europa sein. (so) 

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu MEHR
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen