×

Landammann Hüppin wird Chef der Genossame Lachen

Der 52-jährige amtierende Schwyzer Landammann Armin Hüppin wird ab Sommer neuer Geschäftsführer der Genossame Lachen.

Südostschweiz
Freitag, 24. Februar 2012, 11:55 Uhr
Jetzt noch Landammann des Kantons Schwyz, ab 1. Juli Geschäftsführer der Genossame Lachen: Armin Hüppin.

Kanton. – Schon im Juni des vergangenen Jahres kündigte Hüppin an, dass er nicht mehr für eine weitere Amtsdauer im Schwyzer Regierungsrat kandidieren werde. Es sei an der Zeit, noch einmal einen beruflichen Neustart zu planen, begründete Hüppin damals seine Demission. Nun hat er neue Herausforderung gefunden, er wir ab 1. Juli neuer Geschäftsführer der Genossame Lachen. Hüppin ist eidg. dipl. Förster. Diesen Beruf übte er im Auftrag der Genossame Wangen und als Revierförster des Kantons Schwyz auch aus, bevor er im Jahr 2000 als Vertreter der SP in den Schwyzer Regierungsrat gewählt wurde. Zudem war er Mitglied und Präsident der Genossame Wangen. Als Regierungsrat führt der Wangner das Departement des Innern und ist zurzeit Landammann des Kantons Schwyz.

Hüppin übernimmt an der Spitze der Genossame Lachen das Amt von Fredy Spieser, der die Genossame als Geschäftsführer während zwölf Jahren leitete und per Ende März zurücktritt. (fan)

Kommentar schreiben

Kommentar senden