×

Klosters investiert einige Millionen und rechnet mit Gewinn

Für 2023 geht die Gemeinde Klosters von einem Plus aus. Das für 2022 budgetierte Defizit soll nicht so gross ausfallen wie erwartet.

Béla
Zier
24.09.22 - 04:30 Uhr
Politik

Für Klosters soll das laufende Rechnungsjahr finanziell offenbar nicht ganz so düster ausgehen wie erwartet. Die Gemeinde hatte für 2022 ein Budget vorgelegt, das in der Erfolgsrechnung ein sattes Minus von fast 2,16 Millionen Franken beinhaltete. Dies aufgrund der erwarteten negativen Auswirkungen der Coronapandemie beziehungsweise geringerer Steuereinnahmen. Nun gibt die Klosterser Gemeindebehörde Entwarnung.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!