×

«Ich will, dass es vorwärts geht»

«Ich will, dass es vorwärts geht»

Der Ausbau der klimaneutralen Energieproduktion kommt nur schleppend voran. Dies soll sich jetzt ändern.

Hans Peter
Putzi
23.10.21 - 04:30 Uhr
Politik

Dieser Tage wurde in der breiten Öffentlichkeit bekannt, dass in der Schweiz ab 2025 eine Stromlücke drohen könnte. Zu dieser Erkenntnis gelangte die Eidgenössische Elektrizitäskommission. SP-Bundesrätin und Energieministerin Simonetta Sommaruga verbrachte zwei Tage in Arosa an der Sitzung der ständerätlichen Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie. Auf dem Heimweg nach Bern machte sie am Freitag-Mittag einen Zwischenhalt im Medienhaus.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!