×

Aebli zum Zaunplatz: «Die Rückweisungen sind keine persönliche Niederlage»

Am Freitag hat Peter Aebli seine erste Gemeindeversammlung als Präsident geleitet. Im Interview erzählt er von seiner Gefühlslage dabei – und wie es mit dem Zaunplatz weitergehen könnte.

Sebastian
Dürst
28.11.22 - 04:30 Uhr
Politik

Am Freitagabend beendet Gemeindepräsident Peter Aebli die Glarner Gemein­deversammlung mit einer Entschuldigung: Er hatte bei einem Traktandum einen Fehler in der Abstimmungsreihenfolge gemacht. Ansonsten führte Aebli souverän durch seine erste Gemeindeversammlung. Auch wenn dabei gleich in drei Fällen ein Kredit an den Gemeinderat zurückgewiesen wurde.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!