×

Fusion im Albulatal ist geglückt

Die Gemeinden Alvaneu, Alvaschein, Brienz/Brinzauls, Mon, Stierva, Surava und Tiefencastel fusionieren per 1. Januar 2015. Die Fusionsabstimmung ist in allen Gemeinden positiv ausgegangen.

Südostschweiz
Freitag, 28. Februar 2014, 23:17 Uhr
Das vordere Albulatal – im Bild Surava – wird zur Gemeinde Albula/Alvra.

Alvaneu. – Die neue Gemeinde Albula/Alvra ist seitens der an der Fusion beteiligten Gemeinden beschlossene Sache. Alle Gemeindeversammlungen haben dem Zusammenschluss am Freitagabend zugestimmt, wie aus einer Mitteilung der Alvaneuer Gemeindekanzlei hervorgeht.

Überall ein klares Ergebnis

Das Ja erfolgte in Alvaneu mit 62:9 Stimmen, in Alvaschein mit 27:2, in Brienz/Brinzauls mit 37:13, in Mon mit 25:1, in Stierva mit 45:0, in Surava mit 56:2 und in Tiefencastel mit 62:15 Stimmen. (jfp)

Kommentar schreiben

Kommentar senden